Nach dem Standesamt erst Pizza essen beim Lieblingsitaliener und dann in den eigenen vier Wänden feiern?! Hochzeitsplanerin Chrissie von Mrs Right hat das bei ihrer eigenen Hochzeit in München im Herbst 2020 genau so umgesetzt. Welche Erfahrungen sie mit dieser ungewöhnlichen und maximal entspannten Art einer modernen Hochzeit gemacht hat, warum es für sie und ihren Mann die perfekte Feier war und welche Rolle Nachhaltigkeit bei der Hochzeit spielte, das erzählt sie euch in diesem Blogpost. Als Fotograf begleitet hat sie an diesem Tag einer meiner Lieblingsfotografen, der liebe Flo nämlich.

“Die besten Pizzen Münchens”

“Wegen Corona wollten wir die standesamtliche Trauung im KVR München nur mit den engsten Angehörigen feiern und haben sehr darauf geachtet, Abstände einhalten zu können und einen separaten Raum zu haben. Daher haben wir uns für ein Mittagessen in unserer liebsten Pizzeria entschieden, die das alles bieten konnte, inklusive der besten Pizzen und Pinsas in München. Wir wollten einen schönen, entspannten Tag mit gutem Essen genießen und abends unsere Ruhe.” Chrissie / Mrs. Right

Sitzordnung im Wohnzimmer

“Nach dem Mittagessen ging es für einen Teil der Gesellschaft zu uns nach Hause, dort hatten wir alles so aufgebaut, das genug Platz für Abstand war und die Personen, die sich auch häufig treffen zusammen sitzen. Sonst würde man es ja genau anders herum machen, aber die Ansteckungsgefahr niedrig zu halten, war uns sehr wichtig. Besonders, da der Inzidenzwert für München einige Tage vorher die 50 überschritten hatte.” Chrissie / Mrs. Right

“Ich wollte keine Erwartungen erfüllen. Das hat den Tag perfekt gemacht.”

“Da ich selbst Hochzeitsplanerin bin, waren die Erwartungen von allen Seiten wirklich etwas absurd hoch, was die Gestaltung des Tages anging. Uns als Paar war es einfach wichtig, unsere Lieben zu sehen, ohne dass sich jemand ansteckt und einen entspannten Tag mit lieben Menschen zu verbringen. Natürlich haben wegen Corona einige gefehlt, aber das ist halt einfach so. Ich wollte keine Erwartungen erfüllen oder ein Spektakelfeuerwerk, ich wollte meinen Mann heiraten, Pinsa und Käsekuchen essen und meine Familie sehen. Und das hat den Tag perfekt gemacht, zumindest perfekt unter Corona-Einschränkungen.” Chrissie / Mrs. Right

Nachhaltiger Umgang mit Deko und Essen

Neben der Gesundheit ihrer Gäste und dem Wunsch nach einer Familienfeier stand auch das Thema Nachhaltigkeit für Chrissie und ihrer Mann im Vordergrund:

“Uns war wichtig, übriges Essen mitnehmen zu können, damit es nicht weggeworfen wird. Zudem hatten wir so noch für den nächsten Tag Antipasti. Alles, was beim Kuchenbuffet übrig war, haben wir den Gästen oder Nachbarn geschenkt, genauso wie viele der Blumen aus der Tischdekoration. Die Blumen waren regional und saisonal um größere Transportwege zu vermeiden. Von den Nachbarn haben wir uns Gläser und Tassen geliehen um auf Plastikgeschirr verzichten zu können.” Chrissie / Mrs. Right

 

Beteiligte Dienstleister

STIL, KONZEPT, FARBEN modern, fröhlich | FOTOS Flo Fotografie, München| PLANERIN Mrs. Right, München | BRAUTKLEID Asos| FLORISTIK & BRAUTSTRAUSS Jasmyn Siebenhofer | MAKE-UP & FRISUR Michaela Rader, Gröbenzell| BRÄUTIGAM-ACCESSOIRES Herr Fliege | RINGE Margaritifera| LOCATION Locanda Busento, München / privat | STANDESAMT KVR München

Starte deine Hochzeitsplanung

Hochzeitsgezwitscher ist seit 2014 der Hochzeitsblog für alle, die in München und ganz Bayern heiraten. Hier findest du seitenweise Inspirationen, Ideen und Tipps für deine Hochzeitsplanung.
___________________________________

ANZEIGEN

Hochzeitsdienstleister für Bayern

Online-Shops

       

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS