Wir haben da so einen Baum. So einen Fingerabdruck-Baum, bei dem jeder Gast ein Blatt mit Fingerfarbe hinzugefügt hat. Ordentlich gerahmt, so hängt das selbstgezeichnete und gemeinschaftlich fertiggestellte Kunstwerk bei uns zu Hause. Praktischer Nebeneffekt: Sollte sich einer unserer Gäste je etwas zu schulden kommen lassen, dann können wir die Kripo auch gleich erkennungsdienstlich unterstützen. Äh, ja. Oder so.Was wir nicht haben, ist ein traditionelles Gästebuch, in dem sich jeder mit ein paar netten Worten verewigt. Wir wollten einfach mal was anderes, Spiel, Spaß und Spannung für alle quasi. Hat auch funktioniert – und doch mussten wir erkennen: Es fehlt etwas. Auch wenn das gute alte Gästebuch unmodern geworden zu sein scheint: Erinnerungen kommen nie aus der Mode. Nach Jahren der Alternativen wie Fingerabruck-Bäumen erleben klassische Gästebücher derzeit eine Renaissance. Nur individuell muss es eben sein, das Buch. Eine süße Idee hat da der Münchner Verlag arsEdition. Genau die will ich euch etwas näher vorstellen – und einen Gutschein gibt’s auch noch zu gewinnen!

ArsEdition, das ist dieser Verlag mit den drei Querstreifen, der mit den süßen Illustrationen, mit den einfach liebevoll gestalteten Bildbänden. Vor einigen Wochen flatterte mir nun von jenem Verlag eine E-Mail in den Postkasten, die mich auf die Website geschenkeschatz.de aufmerksam machte. Dort bietet der Verlag individuell gestaltbare Alben, Bücher und Karten an, allesamt verziert mit den typischen Designs der arsEdition-Illustratoren. Zugegeben: Ich bin da ja recht argwöhnisch, wenn es um Hochzeits-Accessoires aus dem Netz geht. Aber zwischen all den Anbietern gibt es immer wieder kleine Perlen. Und das Gästebuch von ArsEdition und Geschenkeschatz ist so eine Perle.

Optisch sieht das Gästebuch aus wie einer jener illustrierten Bildbände des Verlags. Vier Varianten gibt es, zwei mit Foto, zwei ohne, jeweils in blau oder rot. Die Schrift auf dem Cover, der Text am Buchrücken und eine Widmung auf der ersten Seite lassen sich individuell verändern. Ich habe das Ganze einfach mal mit dem Musterpaar Melli und Karl ausprobiert.

Beispiel 1: Blau mit Bild

Gästebuch von Geschenkeschatz und Ars Edition

 

Beispiel 2: Rot ohne Bild

Wer mag, kann natürlich auch ein Foto des Paares als Titelbild wählen – oder es auch ganz schlicht bei der grafischen Darstellung belassen. Diese Variante habe ich dann bestellt, um mir das Ergebnis auch zu Hause ganz haptisch anzuschauen.

Gästebuch von Geschenkeschatz und Ars Edition

 

Der Eindruck

Nach ein paar Tagen Wartezeit kam es dann, das Paket – und mit ihm eine Überraschung. Denn auf der Internetseite von geschenkeschatz.de ist der eigentliche Clou neben den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gar nicht zu sehen: Jede einzelne Seite ist unterschiedlich gestaltet. Manche mit Mustern, manche mit farbigem Hintergund, jede einzelne mit liebevollen Illustrationen von Ulrike Haseloff – fast zu schade zum Beschreiben, aber gleichzeitig viel zu einladend, um sich nicht in dem Gästebuch zu verewigen.

Test des Gästebuchs von geschenkeschatz.de und arsedition Test des Gästebuchs von geschenkeschatz.de und arsedition Test des Gästebuchs von geschenkeschatz.de und arsedition Test des Gästebuchs von geschenkeschatz.de und arsedition

Fazit und Gewinnspiel

Wenn ich mir vorstelle, es hätte dieses Buch schon bei unserer Hochzeit gegeben: Ja holla die Waldfee hätten sich unsere Gäste darin vermutlich ausgetobt! Für euch gibt es jetzt die Möglichkeit, einen Gutschein für eines dieser individuell gestaltbaren Gästebücher von geschenkeschatz.de zu gewinnen.

So nehmt ihr teil: Einfach bis zum 3. März 2016, 23.59 Uhr, auf der Hochzeitsgezwitscher-Facebook-Seite oder direkt hier unter dem Artikel einen Kommentar hinterlassen, warum ihr gerne ein Gästebuch bei eurer Hochzeit dabei habt. Bitte unbedingt angeben: Euren Namen und eure E-Mail-Adresse, sofern ihr hier unter dem Artikel kommentiert (diese ist nicht für andere sichtbar). Es gelten diese Teilnahmebedingungen.

 

Herzlichen Dank allen Teilnehmern! Das Gewinnspiel ist beendet. Ich habe den Gewinner mit Hilfe der App Random Numbers ermittelt! Gewonnen hat Jacqueline, die beim Gewinnspiel auf meiner Facebook-Seite mitgemacht hatte. Ich habe sie bereits angeschrieben und ihr die Nachricht überbracht. Herzlichen Glückwunsch auch nochmal an dieser Stelle!

Hallo und Servus

Hochzeitsgezwitscher ist der Hochzeitsblog für alle, die in München, ganz Bayern und Österreich heiraten. Seit 2014 blogge ich hier unter anderem über

♥ echte Hochzeiten und Styled Shoots

♥ schöne Standesämter

♥ Tipps für die Planung von Hochzeiten

♥ und im Branchenbuch meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Übrigens: 2018 ist das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen!  Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS



Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de