„Ein styled shoot der Superlative“?! Na, jetzt übertreibt die gute Frau aber… Zugegeben: Ich habe lange überlegt, ob ich diese Überschrift wirklich wählen soll, ich bin ja schließlich nicht von der Bild-Zeitung. In diesem Fall aber trifft der Ultimativ einfach zu. Denn das Projekt der Münchner Hochzeitsplanerin Sonja Neubert von Trauwerk ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich: Bavarian Boho hat sie ihr Konzept genannt. Als Basis für ihr Farbkonzept dienten die beiden Pantone-Farben des Jahres 2016: Rose Quartz und Serenity, also Zartrosa und Hellblau. Das Ergebnis: Eine Fülle von Inspirationen, die ihres Gleichen sucht. Hatte ich den Superlativ erwähnt?

Es ist keine echte Hochzeit, sondern ein inszeniertes Konzept, das Brautpaaren wie euch Ideen für die eigene Hochzeitsgestaltung liefern soll. Deswegen findet ihr auf den folgenden Bildern von Fotografin Radmila Kerl: ein Konzept, zwei Paare, drei Brautsträuße, vier Brautkleider, vier Bräutigam-Outfits, fünf Styling-Varianten und sechs Kombinationen aus allen Ideen. Obendrein seht ihr ein komplettes Festmenü, zwei zauberhafte Blumengirlanden, einen sweet table zum schwachwerden und eine Torte, die ihr so vermutlich noch nicht gesehen habt.

Weil das alles aber ein bisschen viel ist für einen einzigen Artikel, zeige ich euch das gesamte Shooting in zwei Teilen. Los geht’s mit den Brautkleidern, den Brautsträußen und den Stylings.

brautkleid-boho-schleife-spitze-fliessend-vintage-the-white-dress-company

„Ich wollte den Brautpaaren einfach zeigen, dass bayerisch nicht gleich blau-weiß-kariert ist“, sagt Planerin Sonja von Trauwerk, die das Gesamtkonzept entworfen hat. „Warum nicht einfach mal den Boho-Trend mit seinen Mega-Sträußen und natürlichen Frisuren mit einem klassischen Brautdirndl kombinieren?“ Ja, warum eigentlich nicht? Ganz nach dem Motto, dass das gesamte Team an den beiden Shooting-Tagen verfolgte: Bavarian Boho – don’t think outside the box, get rid of the box! Mit anderen Worten: Lasst euch nicht von irgendwelchen Trends beeinflussen, sondern gestaltet eure Hochzeit genau so, wie ihr sie euch wünscht.

Tipp am Rande: In diesem Artikel wimmelt es nur so von Begriffen wie Boho, Vintage und Retro. Wenn ihr jetzt die Stirn in Falten legt, dann schaut doch einfach nochmal in diesem Artikel vorbei.

 

Die Brautkleider – zwischen Boho, Vintage und Tracht

Wie bei einer echten Hochzeit stehen auch bei diesem Shooting die Bräute und damit die Brautkleider im Mittelpunkt. Gleich vier verschiedene Modelle haben die Models getragen, jeweils mit unterschiedlichen Frisuren, Brautsträußen und Bräutigam-Outfits kombiniert. Die Dirndl sind Einzelstücke von Designerin Tali Amoo, das Brautkleid mit dem fließenden Rock findet ihr bei The White Dress Company in München, das zweite ist ein privates Kleid.

Fließendes Boho-Brautkleid von The White Dress Company

Fließendes Boho-Brautkleid von The White Dress Company

Fließendes Boho-Brautkleid von The White Dress Company

Brautschuhe in Rosa mit Brosche und Spitze

Luxus Brautkleid mit weitem Rock und großer Schleppe

Luxus Brautkleid mit weitem Rock und großer Schleppe

Edles Braut Dirndl von Tali Boelt

Stickerei auf edlem Brautdirndl Tali Boelt

Luxus Brautdirndl in zartem Rosa mit edler bestickter Schürze und Rüschen von Tali Boelt

 

Der Bräutigam – Tracht, Lederhose und Retro-Blazer

So unterschiedlich die Brautkleider, so variabel sind auch die Outfits der Bräutigame: Die beiden Männer trugen zum einen jeweils ein klassisches Tracht-Outfit mit grüner Weste, Haferlschuhen und Lederhose, und zum anderen klassische Anzüge: von der hellen Sommervariante über den blauen Klassiker bis zum karierten Retro-Look. Ein erster kleiner Eindruck:

Bräutigam in bayerischer Tracht mit grüner Samtweste

braeutigam-haeferlschuhe-tracht

Zwei Bräutigame in bayerischer Festtracht

Ungewöhnliches Boho-Anstecksträußchen für den Bräutigam

Kleines Boho Anstecksträußchen

Ansteckstrauß für den Bräutigam in Rose Quartz und Serenity

 

Das Styling und die Frisuren

Ich muss es einfach neidlos zugestehen: Mit langen Haaren lässt sich einfach mehr machen, wenn’s um die Brautfrisur geht. Gleich fünf Varianten haben sich die beiden Stylistinnen Gréta Istvándi und Desiree Ranaud zusammen mit Kopfschmuck-Designerin Kirstin Dordan und Floristin Maria Irlbeck einfallen lassen:

Variante 1: Seitliche Flechfrisur mit eingearbeitetem Blütenkamm

brautfrisur-boho-bluemchen-pastell-2

brautfrisur-boho-bluemchen-pastell

 

Variante 2: Klassische Boho-Flechtfrisur mit Pferdeschwanz und zartem Blüten-Haarband

Boho Make-up mit dunkel Lidschatten für die Braut

Brautfrisur mit Boho-Brautkranz

 

Variante 3: Dicker Flechtzopf mit seitlichem Auslauf und hellblauem Fascinator

Brautfrisur passend zum Dirndl mit langen Haaren

Edles Braut Dirndl von Tali Boelt

 

Variante 4: Halboffene Frisur mit echtem Blütenkranz

Braut Blumenkranz für die Frisur in den Pantone Farben Serenity und Rose Quartz

Bayerische Boho Braut mit Blumenkranz und Brautstrauss

 

Variante 5: Der Boho-Klassiker – Offene Frisur mit großem, echten Blütenkranz

Boho Haarkranz für die Braut in den Pantone Farben Rose Quartz und Serenity

Boho Braut mit Blumenkranz in Rosa und Blau (Rose Quartz und Serenity)

 

Die Brautsträuße – von klein bis seeeehr groß

Passend zum Farbmotto gestaltete Maria Irlbeck von Das blühende Atelier drei Sträuße – zu meinem persönlichen Entzücken mit Ranunkeln, zum Entzücken aller, die nach etwas Außergewöhnlichem suchen, mit Orchideen (im mittleren und großen Strauß).

Nr. 1: Klein, aber fein

Kleiner Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016 Serenity und Rose Quartz

Kleiner Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016 Serenity und Rose Quartz

 

Nr. 2: Ein Hoch auf die wilde Boho-Romantik

Wilder Boho Brautstrauß inden Pantonefarben des Jahres 2016 Rose Quartz und Serenity

Wilder Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016 Serenity und Rose Quartz

braustrauss-band-breit-braun

 

Nr. 3: Für Individualisten und Trendsetter – der herabwallende Mega-Strauß

Großer Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016

Großer Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016

 

Boho trifft bayerische Tracht – Braut und Bräutigam in Aktion

Festhalten bitte, denn hier kommt das große Finale: Alle Kleider, Stylings und Sträuße, die ich euch oben gezeigt habe, lassen sich untereinander nach Lust und Laune kombinieren. Sechs Varianten hat sich das Team um Fotografin Radmila Kerl und Hochzeitsplanerin Sonja Neubert überlegt. Die Ergebnisse sind so unterschiedlich wie bezaubernd, alle aber eint das Konzept Bavarian Boho mit seinem Fokus auf Tracht, Boho, Hellblau und Zartrosa. Meine Favoriten sind übrigens die Varianten 1 und 4.

 

Variante 1: Tracht trifft Boho

Braut-Dirndl // mittelgroßer, wilder Boho-Strauß // blauer Fascinator // Bräutigam in Lederhose

Wilder Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016 Serenity und Rose Quartz

 

Variante 2: Der Brautstrauß-Tausch

Braut-Dirndl // großer, herabhängender Boho-Strauß // blauer Fascinator // Bräutigam in Lederhose

Großer Boho Brautstrauß in hängender Form

 

Variante 3: Tracht trifft Retro

Braut-Dirndl // mittelgroßer, wilder Boho-Strauß // zarter Kranz aus echten Blumen // Bräutigam in Karo-Anzug im Retro-Look

Boho Braut mit Bräutigam in Retro-Anzug

brautpaar-bayern-dirndl-boho-steg

 

Variante 4: Zarte Tracht trifft rustikale Lederhosn

kurzes, zartrosa-farbenes Braut-Dirndl // kleiner Strauß // Blüten-Haarkamm // Bräutigam in Tracht

Kleiner Boho Brautstrauß in hängender Form in den Pantone Farben 2016 Serenity und Rose Quartz

 

Variante 5: Vintage trifft Boho

Luxuriöses Brautkleid mit weiter Schleppe und edler Spitze // großer, wallender Boho-Strauß // Boho-Blüten-Haarband, Bräutigam mit blauem Anzug mit roter Retro-Fliege und -Hosenträgern

Braut und Bräutigam mit Retro-Fliege und Hosenträgern, kombiniert zum Boho-Vintage-Look

Brautpaar am Steg

 

Variante 6: Boho triftt Great Gatsby

Zauberhaftes Boho-Kleid mit Schleppe // großer, wallender Boho-Strauß // großer Blumenkranz // Bräutigam in hellem, legeren Anzug mit Streifen-Hosenträgern und klassischer Fliege

Boho-Braut und Bräutigam auf Steg mit herabwallendem Brautstrauß

Boho-Braut und Bräutigam auf Steg mit herabwallendem Brautstrauß

Boho Braut mit Blumenkranz in Rosa und Blau (Rose Quartz und Serenity)

 

Ein Shooting der Superlative – hatte ich zu viel versprochen?! Im zweiten Teil seht ihr schon in ein paar Tagen, welche Tischdeko, Papeterie, Sweet Table und Location zu einer Hochzeit im bayerischen Boho-Stil passen. Ihr könnt ja schon einmal überlegen, wie ihr das machen würdet. Denn im Sinne dieses Shootings ist der Sinn und Zweck der Übung ja: Nicht verrückt machen lassen von Trends und Stilen und Meinungen, sondern so feiern, wie ihr es wollt.

 

Fotos: Radmila Kerl, München
Konzept und Planung: Trauwerk, Neubiberg
Floristik: Das blühende Atelier, Grünwald
Location: Leeberghof, Tegernsee
Torte und Gebäck: Ebru’s Kitchen, München
Styling: Face Line/Gréta Istvándi (München) & Alpen Schönheit/Desiree Renaud (Tegernsee)
Papeterie: Jacqueline Geiger
Dirndl: Dirndleria by Tali Amoo, Tegernsee
Brautkleider: The White Dress Company, München
Haarschmuck: Kido Design, Neubiberg
Schmuck: Skusa, München
Fliegen und Hosenträger: Kostümverleih Rainer Stegemann, München

 

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Infos rund ums Heiraten in Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch findest du zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. Seither blogge ich nicht nur, sondern begleite einige meiner Leser auch über Monate als Beraterin.

Übrigens: 2018 erscheint das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch! Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de