20. April 2020

Einstiegsfrage: wer denkt bei Trockenblumen als Erstes an viele Krümel, platt gedrückte Blüten und Staubfänger und nicht an den Dekotrend schlechthin? Na, erwischt? Ich bin ehrlich, auch ich hatte lange Zeit dieses Bild von Trockenblumen im Kopf, doch Frau, äh Pardon, Hochzeitsbloggerin von Welt lässt sich ja gerne eines Besseren belehren und teilt ihre Erfahrungen natürlich mit euch. Altbacken und verstaubt waren nämlich gestern, modern und das gewisse Etwas gebend sind heute.

Styled Shoot für eine Hochzeit mit Trockenblumen

Styled shoots bieten euch ja Inspirationen in Reinform: sei es zum Thema Brautkleid, Farbmotto, Papeterie oder wie beim heutigen styled shoot zum Trend „Hochzeit mit Trockenblumen“. Die Fotografen Mona und Reiner haben sich hierfür mit My Pretty Wedding und Blumen Ollesch zusammengetan und den Dekotrend Trockenblumen in orange-weiß umgesetzt.

Dekotrend ist ein Alleskönner

Das Tolle an dem Dekorationsthema ist seine Vielfältigkeit. Statt Trockenblumen könnt ihr auch wilde Kräuter nehmen, um eine mediterrane Stimmung zu schaffen. Farblich sind euch keine Grenzen gesetzt und in Kombination mit den entsprechenden Vasen lässt sich zum Beispiel auch ein toller Stilbruch erzeugen.

Trockenblumen kaufen oder selber machen?

Ganz klar: beides ist möglich. Fragt doch einfach mal den Floristen eures Vertrauens, sicherlich hat dieser den Dekotrend Trockenblumen auch schon auf dem Schirm und Umsetzungsideen für euch. Gleichzeitig höre ich schon die DIY-Queens unter euch aufjubeln, denn tatsächlich könnt ihr eine Deko mit Trockenblumen auch für eure Hochzeit selbst vorbereiten. Dazu gehört natürlich etwas Weitsicht und eine Woche vor der Hochzeit damit anfangen ist leider nicht drin.

Anleitung für die Herstellung von Trockenblumen

Wenn ihr euch also selbst daran heranwagen wollt, dann folgt doch zum Beispiel dieser Anleitung zur Herstellung von Trockenblumen. Aber diejenigen, die schon mitten in der Hochzeitsvorbereitung sind, wissen eh, dass die Deko lange geplant sein will und allen anderen haben es sich jetzt notiert. Übrigens: wenn ihr gerade eure Hochzeit plant, aber an einem bestimmten Punkt nicht weiterkommt, dann kontaktiert uns einfach und wir schauen zu, dass wir euch mit einer individuellen Hochzeits-Beratung in München weiterhelfen!

Tipp: Trockenblumen mit echten Blumen mischen

Solltet ihr euch dazu entscheiden, den Dekotrend Trockenblumen selbst zu stecken, empfehlen die Profis, sie auf jeden Fall mit frischen Blumen zu mischen, um die Deko aufzulockern. Gerade für diejenigen, die nachhaltig heiraten möchten, eröffnen die Trockenblumen natürlich ganz viele Optionen. Spontan fällt mir hier zum Beispiel das Weiterverschenken der Deko nach der Hochzeit ein, so habt nicht nur ihr als Brautpaar noch lange etwas davon, sondern auch eure Gäste. Und wenn man an den Trockenblumen nicht herumzupft, gibt es auch keine Krümel. Neugierig geworden? Dann lasst euch hier inspirieren:

 

Beteiligte Dienstleister

STIL, KONZEPT, FARBEN My pretty wedding | FOTOS Mona und Reiner Fotografie | PLANER Weddingplaner Bodensee | BRAUTKLEID Emma the bride | FLORISTIK & BRAUTSTRAUSS Blumen Ollesch | MAKE-UP Renommee Atelier Ravensburg | BRÄUTIGAM-OUTFIT Wolfram S. Herrenmode | PAPETERIE Made with Love | LOCATION Neues Schloss Meerburg

Tausche dich mit uns aus


  1. Meine beste Freundin heiratet dieses Jahr und ist auf der Suche nach der passenden Hochzeitsfloristik. Die Idee mit den Trockenblumen könnte ihr gut gefallen. Vor allem werde ich ihr mitteilen, dass man auch wilde Kräuter nehmen kann, um eine mediterrane Stimmung zu erzeugen, die sie sehr mag. Ich bin gespannt, was sie zu diesem Vorschlag sagt.

  2. Die Idee, Trockenblumen mit normalen Blumen zu mischen, finde ich sehr gut. In einem Großhandel für Floristik hatte ich das schon mal gesehen. Ich werde mal Kunden darauf ansprechen. Es müssen ja nicht immer Rosen sein…

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stöbere weiter im Blog

Bezaubernde Regenhochzeit am Chiemsee

Finde deine Hochzeits-Dienstleister


Fotograf:innen, Goldschmied:innen, Locations und mehr – Menschen, die wir dir aus ganzem Herzen empfehlen.