Individuell heiraten, genau so, wie es euch gefällt: wenn es je so wenige Must-Do’s bei Hochzeiten gab, dann wohl heute. Frei nach diesem Motto haben auch die beiden aus dieser echten Hochzeitsreportage von Petra Fritzi Hennemann Ja gesagt. Ihr Konzept? “Auf was wir Bock hatten”, sagt die Braut Ina, die übrigens quasi eine Blogger-Kollegin von mir ist und unter Applethree über ihren Alltag, Lifestyle und Food-Themen schreibt. Aber zu ihrer Hochzeit und dem Stichwort Individualität: Da nämlich kamen Legofiguren, Super Mario und eine neongrüne Sonnenbrille ins Spiel. Zum Gaming-Stil kombinierte Ina ein klassisches A-Linien-Kleid ohne viel Schnickschnack, die Trauung fand in einem barocken Schlosssaal statt, die Feier in einem alten Gewächshaus mit romantischer Tischdeko voller rosafarbener Blumen und fünfarmiger Kerzenleuchter. In anderen Worten: Ein wilder Stilmix aus “ein bisschen Gaming und Dingen, die wir in unserer Kindheit und heute noch gut fanden”. Das Ergebnis? Eine ausgelassene Feier und ein ziemlich tiefenentspanntes Brautpaar, das sich nicht vom Perfektionismus kirremachen ließ, der so manch anderes Paar angesichts der schier unendlichen Inspirationsfülle im Netz befällt.

 

Von der Lego-Torte bis zur Super-Mario-Geschenkbox

Das heißt nun aber nicht, dass die beiden für ihre Hochzeit wild darauf los organisiert hätten. Im Gegenteil: “Für die Planung hatten wir fast zwei Jahre Zeit und haben uns bei allen Dingen sehr gut überlegt, was wir wollen und was nicht.” Inas Rat: “Nehmt keine Rücksicht auf das, was die Gäste haben wollen. Macht nur das, was euch gefällt.” Und genau das haben sie und ihr Mann dann auch gemacht, und zwar so, “dass es zufällig am Ende doch irgendwie alles zusammengepasst hat, obwohl wir nie gezielt ein Motto haben wollten. Wir haben uns für Deko und Accessoires entschieden, die wir gut fanden, und letztendlich hatten wir eine Lego-Torte, eine Super-Mario-Geschenkbox, Mario-Kart-Autoschleifchen und das Herzchen-Logo aus unseren beiden Fingerabdrücken gab es auf jeder Papeterie zu sehen. Passend dazu hatten wir kein Gästebuch, sondern einen Gästebaum, auf dem die Gäste ihre Fingerabdrücke und Namen verewigten.

 

Je entspannter ihr seid, desto schöner werden die Paarfotos

So konnte auch die Fotografin der beiden aus dem Vollen schöpfen und wechselte mit ihnen beim Paarshooting nicht nur mehrmals den Ort, sondern variierte auch Posen und Motive. Herausgekommen ist eine Fülle von Paarbildern, geschossen nach dem Getting Ready im Treppenhaus daheim, im Schlossgarten noch vor der Trauung und am Abend vor dem Festessen – ganz abgesehen von den Bildern der Trauung, den Gästen, der Deko, der Location und dem in einem fort lachenden Paar natürlich. Wie dieser Traumtag aussah? So!

 

            

STIL, KONZEPT, FARBEN Individuell | FOTOS Petra Fritzi Hennemann | PLANER Paar | BRAUTKLEID Lilly FLORISTIK & BRAUTSTRAUSS Alte Gärtnerei | BRAUT-ACCESSOIRES Miss Selfridge | MAKE-UP & FRISUR Lachermeier Eching | BRÄUTIGAM-OUTFIT Hugo Boss | PAPETERIE & GASTGESCHENK Eigenes Design via Planet Cards | TORTE & BACKWERK Café Kubitscheck | LOCATION Alte Gärtnerei | STANDESAMT Speisesaal im Neuen Schloss Schleißheim | MUSIK DJ Freddaz Staire 

Hallo und Servus

Hochzeitsgezwitscher ist der Hochzeitsblog für alle, die in München, ganz Bayern und Österreich heiraten. Seit 2014 blogge ich hier unter anderem über

♥ echte Hochzeiten und Styled Shoots

♥ schöne Standesämter

♥ Tipps für die Planung von Hochzeiten

♥ und im Branchenbuch meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Übrigens: 2018 ist das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen!  Mehr…

ANZEIGEN

Events

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS



Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de