Als ich die Bilder der heutigen Hochzeit gesehen habe, hätte ich auf dem ersten Blick nicht sagen können, ob bzw. was anders ist. Glückliches Brautpaar, lachende Gäste, Sonnenschein, freie Trauung mit Gitarrenmusik, Hochzeitstorte – schlichtweg eine gelungene Sommerhochzeit. Dass die Feier jedoch inmitten des deutschlandweiten Lockdowns stattgefunden hat, zu einem Zeitpunkt, an dem gar nicht klar war, wie und wann es wieder mehr Normalität geben wird, das sieht man dieser echten Corona-Hochzeit wahrlich nicht an!

Hochzeit im kleinsten Kreis während des Lockdowns

Stattgefunden hat die standesamtliche Hochzeit mit anschließender freier Trauung im Mai am Tegernsee und Schliersee. Aufgrund der vorherrschenden Corona-Einschränkungen fand die Feier im allerkleinsten Kreis statt, wobei das Brautpaar Patricia und Martin das gar nicht so schlimm fand: “Da wir sowieso eher klein heiraten wollten, hat uns die Corona-Krise bezüglich der Trauung an sich kaum eingeschränkt. Schade war allerdings, dass meine Schwester aus Schweden nicht einreisen durfte.”

Brautpaar urlaubte im Jahr zuvor in der Gegend

Patricia und Martin selbst sind für ihre Trauung extra aus Göttingen angereist, da sie sich in ihrem Vorjahresurlaub so in die Gegend rund um den Tegernsee verliebt hatten. Verständlicherweise, wie ich finde.

Seid ihr auch auf der Suche nach Inspirationen für eine Berghochzeit?

Wochen vor der Corona-Hochzeit waren nervenaufreibend

Trotz aller Gelassenheit hat die Corona-Krise die beiden aber auch einige Nerven gekostet. So stand bis eine Woche vor der Hochzeit gar nicht fest, ob sie überhaupt in Bayern heiraten dürfen, weil sie aus einem anderen Bundesland einreisen mussten. Glücklicherweise hatten Patricia und Martin aber die Münchner Fotografin Denise Stock an ihrer Seite. Diese plante nicht nur den Tag für die beiden, sondern versorgte Patricia und Martin auch mit den aktuellen Infos und bestärkte sie auch in der Entscheidungsfindung, den Termin wahrzunehmen. So hatte Denise zum Beispiel in Erfahrung gebracht, dass man aufgrund eines amtlichen Termins einen Tag vor der Trauung nach Bayern einreisen durfte.

Freie Trauung war der schönste Moment des Tages

Der Hochzeitstag selbst bestand aus der standesamtlichen und anschließenden freien Trauung. Diese war für Patricia und Martin übrigens der schönste Moment des Tages. Und wenn ich mir die Bilder so anschaue, verstehe ich das absolut! Ich spüre Liebe, Intimität, Freude, einfach alles, was zu so einem wunderbaren Tag dazugehört. Und die Idee, das anschließende gemeinsame Essen in Form eines Picknicks auf einer Wiese stattfinden zu lassen, finde ich einfach toll. Aber gut, mit Picknick hat man mich eh schon, da kommen einfach Kindheitserinnerungen hoch. Geht’s euch auch so?

Tipp des Brautpaars für eine Corona-Hochzeit

Abschließend haben wir das Brautpaar gefragt, ob es einen Tipp für andere Paare hat und den hat es: “In Bezug auf die Corona-Krise würden wir den Tipp geben, nichts abzusagen und wirklich bis kurz vor dem Trauungstermin abwarten, da sich die politischen Entscheidungen in der Corona-Zeit wirklich sehr schnell ändern können.” Außerdem haben Patricia und Martin aufgrund ihrer kleinen Kinder und der Vollauslastung im Job die Planung komplett an Denise abgegeben, ein weiterer Tipp, den die beiden weitergeben möchten. Und auch ich kann das voll und ganz unterschreiben, manchmal hilft ja sogar schon etwas Hilfestellung hier und da.

Bayerische Gemütlichkeit machte den Tag trotz Corona schön

Alles in allem finden Patricia und Martin, dass sie auch Glück hatten, dass alles so reibungslos geklappt hat. So war die Vermieterin des Ferienhauses sehr entspannt und hat ihnen das Haus ohne Probleme für vier Tage überlassen. Auch das Abendessen am Hochzeitstag konnten sie als Familie gemeinsam auf der Terrasse zu sich nehmen, was natürlich auch toll für die Stimmung war. Nicht zuletzt ist das auf das freundliche und sonnige Gemüt der Bayern zurückzuführen ist, da sind sich die beiden einig. In diesem Sinne: Prost, Mahlzeit, genießt die Bilder!

 

Beteiligte Dienstleister

STIL, KONZEPT, FARBEN Gemütliches Boho Picknick in den Bergen | FOTOSPLANER Denise Stock| BRAUTKLEID küssdiebraut | FLORISTIK & BRAUTSTRAUSS Belflair | MAKE-UP & FRISUR Lisa Steffl | BRÄUTIGAM-OUTFIT Hugo Boss | RINGE Juwelier Vollbrecht | TORTE Goldstück | LOCATION Oberleitenhof | STANDESAMT Tegernsee | MUSIK Sebastian Schwarzbach

Starte deine Hochzeitsplanung

Hochzeitsgezwitscher ist seit 2014 der Hochzeitsblog für alle, die in München und ganz Bayern heiraten. Hier findest du seitenweise Inspirationen, Ideen und Tipps für deine Hochzeitsplanung.
___________________________________

ANZEIGEN

Hochzeitsdienstleister für Bayern

Online-Shops

       

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS