17. Dezember 2017

Erst im November war es, da habe ich die Kalligrafie-Künstlerin Maria Müller von wort:pracht getroffen, ihre feinen, auf Büttenpapier handbeschrifteten Einladungen, Menüs und Namenskärtchen bestaunt und mich mit ihr über Hochzeitspapeterie unterhalten. Es ist unfassbar schwierig, das auf Fotos zu transportieren, was Maria da macht. Das eine sind optische Eindrücke, das andere der Geruch und die Haptik ihrer Papeterie: Die handgeschöpften Büttenpapiere sind teilweise so zart, hauchdünn und leicht, dass allein ihre Herstellung für mich schlicht Kunst ist. Die Papiere fühlen sich weich und glatt an, so dass ich mich glatt dabei ertappt habe, wie ich eines der handbeschriebenen Menüblätter liebevoll gestreichelt habe. Als wäre das nicht genug, hat Maria auch noch eine Kalligrafie-Schrift drauf, die mich mit meiner Sauklaue vor Neid erblassen lässt. Mehr über Marias Hochzeits-Kalligrafie könnt ihr an dieser Stelle noch einmal nachlesen.

 

Das gibt’s zu gewinnen

Vielleicht ist Papeterie für euch ja auch so wie für mich ein Teil der Deko, nach dem man süchtig werden könnte – oder ihr sucht einfach noch nach schönen Platzkärtchen! Dann ist das hier eure Chance: Maria verlost nämlich 50 von Hand kalligrafierte Namenskärtchen im Wert von 150 Euro! Ihr habt mehr Gäste? Dann fertigt Maria natürlich auch mehr Karten an, bitte klärt dann nur mit ihr die zusätzlichen Kosten. Wenn ihr in den Lostopf wollt, dann hinterlasst hier einfach bis zum 21.12.2017 um 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel. Ich drücke die Daumen! Den Gewinner ziehe ich nach Ablauf der Teilnahmefrist mittels einer Zufallsgenerator-App, gebe ihn am Ende des Artikels bekannt und benachrichtige ihn per E-Mail.

Die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

 

Update 23.12.: Der Gewinner ist…

Andy! Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Fotos: Maria Müller (1), Anna Wu (2-4)

Tausche dich mit uns aus


    1. Liebe Patricia,
      Danke für deinen Kommentar – nur für die Teilnahme an der Verlosung ist es leider zu spät, die Frist ist am 21.12. abgelaufen. Trotzdem: Schöne Feiertage dir!
      Liebe Grüße, Ariane

  1. Die Platzkärtchen machen sicherlich sehr viel Arbeit, aber das Ergebnis ist wunderschön. Ja, die würden schon wunderbar zu unserer Hochzeit passen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stöbere weiter im Blog

Gästeunterhaltung mit der Photobooth in der Foto Rosi & eine Boho-Hochzeit in Grün und Weiß

Finde deine Hochzeits-Dienstleister


Fotograf:innen, Goldschmied:innen, Locations und mehr – Menschen, die wir dir aus ganzem Herzen empfehlen.