6. Januar 2019

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.22″][et_pb_row _builder_version=“3.25″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.25″ custom_padding=“|||“ custom_padding__hover=“|||“][et_pb_text _builder_version=“3.27.4″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“]Elegant, zart, individuell, japanisch, modern, fürs Standesamt: Das sind die Begriffe, die mir als erstes durch den Kopf schossen, als ich die neue Kollektion des Münchner Brautmodelabels von Lilly Ingenhoven gesehen habe. Lilly schneidert ganz bewusst Kleider für Frauen, die es schlicht mögen. Kaum Spitze, keine wallenden Prinzessinnen-Kleider, stattdessen: Pure Eleganz, Seide, fließende Stoffe, modernes Understatement. Lilly und ihre Kleider habe ich euch an dieser Stelle übrigens zum ersten Mal vorgestellt. Auch an der neuen Kollektion 2019 faszinieren mich wieder die Schnitte, die durchaus gewagt sind. Bestes Beispiel ist gleich das erste Modell, das ich euch zeige. Ich hab‘ mich Hals über Kopf verliebt, vor allem in die Rückenansicht.

Update 2021: Ähnlich moderne Brautkleider findet ihr auch bei der Münchner Brautkleid-Designerin Mara de Blanc. Hier geht’s zu ihren modernen, schlichten Brautkleidern.

Natürlich könnt ihr die Kleider, Zweiteiler und Jumpsuits bei einer freien Trauung oder in der Kirche tragen, die meisten werden aber ein solches Statement-Outfit im Standesamt tragen. Schaut mal, wie vielfältig die Kollektion daherkommt:

 

Im Trend: Jumpsuit für moderne Bräute

Nicht weniger freizügig ist auch dieser Hosenanzug oder Jumpsuit – einfach wow, oder?!

 

Weniger Einblicke und noch mehr Understatement bietet dieser Anzug samt Jackett:

 

Es mag am Model liegen, jedenfalls habe ich mich bei den folgenden beiden Zweiteilern an einen japanischen Kimono erinnert gefühlt. Der edle Stoff macht beide zum idealen Braut-Outfit fürs Standesamt:

Pünktchen-Stoff als Top und fürs Brautkleid

Hach ja, ihr Punkte, ich lieb‘ euch einfach! Mit Pünktchen im Braut-Outfit kriegt man mich einfach immer wieder. Auch Lilly hat’s wieder geschafft. Mein Favorit: Das Brautkleid mit dem tiefen V-Ausschnitt am Ende dieser Pünktchen-Stoffe-Reihe:

Brautkleider aus Seide im Oversized Look

Einfach lässig und doch elegant kommen diese Modelle daher: Oversized Look, 50er-Jahre-Charme und Blusenkleider standen Pate – vor allem das knielange Kleid mit den langen Trompetenärmeln hat’s mir angetan…

 

 

KLEIDER Lilly Ingenhoven, München | FOTOS Briony Ridley | STYLING Renata Traupe, München | MODEL Daniela Dominique/M4 models
[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Tausche dich mit uns aus


  1. Ich bin auf der Suche nach Tipps und Ideen, um meine Hochzeit am besten zu organisieren. Als Frau ist das Brautkleid der wichtigste Hingucker. Ich finde das Kleid von Lilly Ingenhoven sehr schön! Sehr elegant und sehr modern! Danke für den Tipp, ich werde das Modell im Kopf behalten!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stöbere weiter im Blog

Hochzeitsgezwitscher im neuen Outfit

Finde deine Hochzeits-Dienstleister


Fotograf:innen, Goldschmied:innen, Locations und mehr – Menschen, die wir dir aus ganzem Herzen empfehlen.