„Du überlegst ja wohl nicht im Ernst, dir so ein Vogelnest auf den Kopf zusetzen, oder?!“, fragte mich neulich ein Bekannter im Brustton der Empörung. Das mit dem Nest überhören wir jetzt mal großmütig und gehen davon aus, dass er eigentlich ein birdcage meinte. Liebe Bräute, nur nicht verunsichern lassen von solchen Banausen, meist fehlt’s schlicht an Vorstellungskraft. Viel wichtiger ist die Beratung durch jemanden, der sich mit dem Thema auskennt. Im Idealfall besprecht ihr das beim Probetermin mit eurem Stylisten und sucht dann gezielt nach dem zu euch passenden Federn-Tüll-Spitze-Stil, sofern ihr euch für einen Kopfschmuck entscheidet. Ich hab’s damals natürlich anders gemacht und erst gesucht und dann gelernt, was mir steht – und vor allem, was mir ganz und gar nicht steht. Hätte ich mal Brigitte von Schönmich Accessoires in München gefragt…

Nun kann ich euch leider schlecht verraten, für welche Frisur ich mich letztlich entschieden habe, weil ja auch mein Verlobter gelegentlich hier mitliest. Aber ich kann euch die Hersteller mit den schönsten Kreationen von Accessoires für die Brautfrisur vorstellen, wie ich’s ja schon einige Male gemacht habe. Nicht fehlen darf da natürlich Brigitte Wegerhoff von Schönmich Accessoires – zumal sie bei uns in Bayern verwurzelt ist und ihre entzückenden Accessoires in München fertigt.

braut-brautfrisur-accessoires-fascinator-birdcage-bluete-haarreif-federn-spitze-schoenmich-muenchen-bayern-annabelle

Bevor Brigitte mit dem Fascinator-Headpiece-Blüten-Reifen-Band-Haarschmuck-Design begann, tourte sie jahrelang als international gebuchte Visagistin durch die Weltgeschichte. Dann aber packte sie der „Vibe der Hochzeitsbranche“ und sie begann mit dem Styling von Bräuten. Dass sie heute zu den bekanntesten Accessoire-Designerinnen Deutschlands zählt, ist letztlich der Geburt ihres Sohnes zu verdanken. „Mit dem Kind fallen so Fotoreisen natürlich eine gewisse Zeit lang flach“, sagt Brigitte. „Und da kam mir irgendwann die Idee, Haar-Accessoires zu entwerfen.“

Atelierdetails von Schönmich Accessoires.

Für die Fertigung hat sich die Designerin ein hübsches Atelier eingerichtet. Hinter unauffälligen Stoffrollos lagern kistenweise Spitzenstoffe, Federn und Bänder in den weißen Regalen. Brigitte holt feinste Spitzenornamente hervor und breitet sie auf ihrem Schneidertisch aus. Jedes Element wird einzeln aus langen Stoffbahnen geschnitten. Brigittes Mutter hat die mühsame Aufgabe übernommen. Aus dem kleinen Shop von Schönmich ist längst ein Familienunternehmen geworden.

Satinbänder in Pastellfarben.

Atelierdetails von Schönmich Accessoires.

Brigittes Ideen zu immer neuen, raffinierten Kreationen scheinen grenzenlos: Dutzende Modelle gibt es inzwischen, jedes einzelne kann auf Wunsch individuell verändert werden. Manche Kundinnen wünschten sich zum Beispiel eine andere Farbe oder ein zusätzliches Element wie Federn. Letztlich gäbe es kaum eine Idee, die nicht umsetzbar wäre. Die in meinen Augen schönsten Accessoires habe ich euch in diesem Artikel zusammengefasst. Lasst euch inspirieren!

Die schönsten Fascinator, Birdceages, Haarblüten und Haarreifen aus Federn und Spitze von Schönmich Accessoires.Alle Fotos: Schönmich

 

Hallo und Servus

Hochzeitsgezwitscher ist der Hochzeitsblog für alle, die in München, ganz Bayern und Österreich heiraten. Seit 2014 blogge ich hier unter anderem über

♥ echte Hochzeiten und Styled Shoots

♥ schöne Standesämter

♥ Tipps für die Planung von Hochzeiten

♥ und im Branchenbuch meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Übrigens: 2018 ist das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen!  Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS



Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de