Märchenhafte Ideen für eine Hochzeit mit Moos und Vintage-Deko

Leute, jetzt wird’s pompös. So richtig märchenhaft-dekadent-pompös. So mit Goldtönen und mehrarmigen Kerzenleuchtern, mit dichtem Blumenschmuck und einem sweet table gold-folierten Macarons. Und mit Moos. Viel Moos. Wenn ihr mich jetzt fragt, was für ein Stil das ist, würde ich mal sagen, irgendwas zwischen Edel-Vintage und Luxus-Shabby-Chic. Nur ohne shabby. Und mit ganz viel Natur. Wenn ihr dann fragt, was ihr jetzt damit anfangen sollt, weil ihr euch gewiss keinen Moosteppich als Tischdecke auf euren Hochzeitstisch legen werdet, dann sage ich: Willkommen in der Welt der styled shoots! Das sind Fotostrecke, die ganz bewusst etwas überspitzt darstellen, welche Möglichkeiten es bei einer Hochzeit gibt. In diesem Fall stand das Thema Märchen im Vordergrund. Und weil viele Märchen im Wald spielen, hat sich das Team rund um Hochzeitsplanerin Susanne Steinherr von Pretty Wild Weddings aus Mühldorf am Inn zusammen mit Fotografin Loredana la Rocca aus München auf den Weg in den Wald gemacht…

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-gold-protea-tischdeko-3

 

Ideen für eine Tischdeko mit Gold, Pink und Grün

Dort, an einem kleinen Weiher, baute das Team einen Tisch für zwei auf und dekorierte ihn wie man es sonst wohl nur für einen Film machen würde. Die Gestaltung der Vasen, die Farben, die Anordnung der Teller und Kerzenhalter: All das könnt ihr als Inspiration für eure eigene Hochzeit verwenden.

Christoph Anzer von Lebensgefühl war bei diesem Shooting für die Deko zuständig und entschied sich für Moos als Tischdecke. Für einen styled shoot finde ich es eine großartige Idee, für eine echte Hochzeit bedenkt aber, dass sich gerne ein paar Krabbeltierchen darin häuslich einrichten, und dass Moos Wasser braucht, um richtig schön zu grünen. Aber vielleicht ist es ja eine Überlegung Wert, zum Beispiel euren Geschenketisch mit Moos auszulegen und entsprechend zu dekorieren.

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-gold-protea-tischdeko-6

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-gold-protea-tischdeko-4

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-gold-protea-tischdeko-7

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-gold-protea-tischdeko

inspiration-hochzeit-vintage-macarons-gold-rosa-pink-2

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-gold-protea-tischdeko-2

inspiration-hochzeit-vintage-natur-trauringe-mal-anders

 

Ein Brautkleid mal ganz anders

Man kann darüber streiten, ob ein Brautkleid immer Weiß sein muss. Ich finde ja: Muss es nicht – schon gar nicht bei einer standesamtlichen Hochzeit (ok, schlechtes Beispiel, ich selbst habe ein langes weißes Brautkleid bei der Standesamtlichen getragen…). Ein wenig Mut erfordert es aber dennoch, ein Kleid wie jenes zu wählen, für das sich das Team in diesem Shooting entschied.

Für Planerin Susanne Steinherr war klar: “Es ist ein wunderschönes Brautkleid, das so gar nicht Mainstream ist und mit seiner fließenden Leichtigkeit trotzdem bezaubert. Ein echter Blickfang und endlich mal eine Option zu den vielen verschiedenen Weiß- und Cremetönen.”

Was meint ihr?

inspiration-hochzeit-vintage-gothic-schwarz-blau-weiss-3

inspiration-hochzeit-vintage-natur-moos-pink-gruen-schwarz-protea

inspiration-hochzeit-vintage-gothic-schwarz-blau-weiss

inspiration-hochzeit-vintage-styling-glamour-schwarz-weiss

 

Cake-Pops, Macarons und ein Tortenkunstwerk

Das Schöne an Hochzeiten im Jahr 2017 ist, dass sich die Kreativen unter uns austoben können wie bei kaum einem anderen Fest. Damit meine ich nicht nur die Floristen und Papeteriedesigner und die DIY-begeisterten unter euch. Vor allem die Konditoren und Naschkünstler laufen regelmäßig zu Höchstform auf. Ich finde ja, das ist schon eine Kunst für sich, wie das Backwerk da teilweise verziert und präsentiert wird. Was ich damit meine, könnt ihr auf den folgenden Bildern sehen. Ebrus Kitchen und Principessa’s haben keine Mühen gescheut und selbst das kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet.

inspiration-hochzeit-vintage-cupcakes-gold-rosa-pink

inspiration-hochzeit-vintage-cupkaces-macarons-gold-rosa-pink-2

inspiration-hochzeit-vintage-macarons-schwarz-gold-rosa-pink

inspiration-hochzeit-vintage-cake-pops-macarons-gold-rosa-pink

inspiration-vintage-natur-moos-rosa-gold-schwarz-weiß-hochzeits-torte

 

Von Dienstleistern und DIY-Anfällen

Jetzt bin ich schon wieder am Ende meines Blogposts angekommen, und wie so oft denke ich mir, dass ich euch eigentlich viel öfter darauf aufmerksam machen sollte, wie viele Menschen letztlich am Gelingen einer Hochzeit beteiligt sind: Planer, Fotograf, Brautkleid-Designer, Konditor, Florist, Stylist, Schmuck-Designer, Papeterie-Designer, Caterer, Location – schaut euch alleine die Liste am Ende des Artikels an… Sie alle müssen Hand in Hand arbeiten, damit am Ende die Details zueinander passen. Die Abstimmung könnt ihr entweder selbst übernehmen (wie manch Wahnsinnige wie meinereiner), oder ihr engagiert einen Hochzeitsplaner (was ich euch im Sinne aktiver Nervenschonung nur wärmstens empfehlen kann). Für alle Organisations-Linkshänder, die zugleich aber echte DIY-Spezialisten sind, wären Geschenketisch, Gastgeschenk und Deko-Details wie die Gestaltung einer passenden Tücherbox für Rührungstränchen dankbare Felder zum kreativen Austoben…

inspiration-vintage-deko-taschentuecher-box-gastgeschenk

inspiration-vintage-hochzeit-gastgeschenk-schwarz-spitze-blau

 

Organisation, Dekoration und Konzept: Pretty Wild Weddings, Mühldorf am Inn
Dekoration und Floristik: Lebensgefühl, München
Fotografie: Loredana La Rocca, München
Location: Zum alten Wasserschlössl, Mühldorf am Inn
Frisur: Salon Rapunzel, Mühldorf am Inn
Brautkleid: Vintage Weddingdress, Traunstein
Haarschmuck: Schönmich, Wuppertal
Herrenausstatter: Mode Komm, Mühldorf am Inn
Schmuck: Sophia Singer, Gersthofen
Torte: Ebrus Kitchen, München
Macarons: Principessa’s, München
Papeterie: Zauberhafte Prints, Marl
Gastgeschenk: Artcrafts and Cards, Mühldorf am Inn

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250
DaWanda - Products with Love

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de