Na, wenn jetzt nicht gleich Hobbits um den nächsten Eichenstamm lugen… Dieses kleine Kirchlein ist doch wahrlich ein ganz besonderes Kleinod, liegt es doch abseits aller Alltagshektik inmitten des Weltwalds bei Freising auf einem kleinen Hügelchen, umgeben von einer niedrigen Steinmauer und mächtigen Bäumen. Aufmerksam gemacht auf diesen ganz besonderen Ort für das kirchliche Ja-Wort hat mich die liebe Petra Hennemann aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn bei München, auch bekannt unter dem Alias Schokolinse.  Als ich die Fotos zum ersten Mal gesehen habe, war ich schlicht verzaubert…

Seit mehr als 1000 Jahren steht die Waldkapelle inzwischen an dieser Stelle. Mit ihrer niedrigen Holzdecke wirkt der Innenraum fast ein wenig wohnlich. Romanische Grundformen mischen sich mit zarten, barocken Elementen, Holz und pastellige Farben dominieren. Wäre ich noch auf der Suche nach einer Kirche für eine Hochzeit mit einer überschaubaren Gästezahl – diese Kirche wäre definitiv unter den Favoriten. Ein riesiges Dankeschön an Petra Hennemann und das Brautpaar für diesen einzigartigen Eindruck! Aber Bilder sagen mehr als Worte, daher Vorhang auf für die Kirche St. Clemens:

Das Kirchlein St. Clemens im Weltwald bei Freising eignet sich für Trauungen. Foto: Petra Hennemann.

Das Kirchlein St. Clemens im Weltwald bei Freising eignet sich für Trauungen. Foto: Petra Hennemann

Das Kirchlein St. Clemens im Weltwald bei Freising eignet sich für Trauungen. Foto: Petra Hennemann Alle Fotos: Petra Hennemann

 

Starte deine Hochzeitsplanung

Hochzeitsgezwitscher ist seit 2014 der Hochzeitsblog für alle, die in München und ganz Bayern heiraten. Hier findest du seitenweise Inspirationen, Ideen und Tipps für deine Hochzeitsplanung.
___________________________________

ANZEIGEN

Hochzeitsdienstleister für Bayern