So wirklich eine Wahl hat man ja manchmal einfach nicht, wenn es um die Kirche geht, in der das Ja-Wort fallen soll. Die meisten von euch wollen ganz bewusst in der Gemeinde heiraten, in der sie seit Jahren ein und aus gehen. Andererseits öffnen sich viele Gemeinden immer mehr und so mancher Pfarrer fährt auch in eine andere Gemeinde, um “sein” Paar dort zu trauen – sei es, weil das Paar dort die Kirche schöner findet oder sie schlicht näher an der Location steht. Deswegen findet ihr immer mal wieder Tipps zu schönen oder besonderen Kirchen in Bayern auf meinem Blog. Allerdings rate ich gleichzeitig auch: Kehrt eurer Gemeindekirche nicht vorschnell wegen der Fotos den Rücken. Dafür ist Glauben ein viel zu sensibles Thema.

 

Warum moderne Kirchen kein Grund für einen Gemeindewechsel sind

Klar ist: Architektonische Schönheit ist relativ. Was dem einen gefällt, findet der andere ganz grauenhaft. Jetzt werden die meisten sagen: Also modern geht ja mal gar nicht, dann doch lieber romantisch und barock. Dass aber eine 50er-Jahre-Kirche genauso schön sein kann, das will ich euch am Beispiel der Kirche “Zu den Heiligen Zwölf Aposteln” in München Laim zeigen. Dort hat Fotograf Florian Huber eine Trauung eingefangen – und mit ihr einzigartige Lichtspiele, die durch das riesige Fenster in den Raum fallen.

Also: Wenn ihr euch hin- und her gerissen fühlt zwischen eurer vertrauten Gemeinde, einer architektonisch weniger romantischen Kirche und dem Wunsch nach perfekten Hochzeitsfotos, dann sucht euch lieber einen wirklich guten Fotografen als vorschnell eure vertraute Umgebung ausgerechnet für diesen bewegenden Moment zu verlassen. Dann könnt ihr mit dem guten Gefühl Ja sagen, dass euer Fotograf das Besondere des Moments auch in einem scheinbar schlichten Raum wird einfangen können.

Was genau ich damit meine? Schaut euch mal diese Bilder an:

Fotos: Florian Huber / Flo Fotografie

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250
DaWanda - Products with Love

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de