Die Inspirationsfotos aus diesem Artikel sind für mich nicht einfach nur hübsche Bilder einer süß umgesetzten Idee, wie man heutzutage eine moderne Trachtenhochzeit feiern könnte, sie haben für mich eine ganz persönliche Bedeutung. Deswegen muss ich mal gerade eine kleine Anekdote einschieben, bevor es dann ums eigentliche Thema dieses Blogartikels geht, um Ideen rund ums Heiraten in Tracht nämlich.

Eine Anekdote vorweg

Als die Planerin Bettina Kling von A Wedding Wish die Fotos bei mir einreichte, da kam mir das Braut-Model bereits seltsam bekannt vor. Aber ich kam nicht darauf, woher ich die Frau kannte. Denn tatsächlich verbindet mich etwas mit ihr. Vanessa habe ich 2016 kennengelernt. Damals stand sie mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in meinem Flur vorm Spiegel und trug mein Brautkleid. Das nämlich habe ich damals ganz bewusst verkauft. Es war Vanessa viel zu weit, aber bereits hier im Wohnzimmer konnte man ahnen, wie sie nach den Anpassungen einer Schneiderei darin strahlen würde. Später schickte sie mir Fotos von ihrer Hochzeit und ich kann euch sagen, sie sah einfach nur entzückend aus! Und jetzt, drei Jahre nach meiner Hochzeit und zwei, nach denen ich mein Brautkleid verkauft habe, da bekomme ich von Vanessa eine liebe E-Mail, in der sie mir sagt, dass sie der Hochzeitswelt nach ihrer eigenen Feier treu bleiben will und sich gleich mal als Model für ein Styled Shoot zur Verfügung gestellt hat. Und wie ich ihre Mail so lese, denke ich mir im Stillen *hand-ans-hirn-klatsch*… Deswegen kam dir die Frau auf den Bildern so bekannt vor!

Natürlichkeit und traditionelle Tracht

Jaja, so klein ist die Welt manchmal! Damit aber zum Shooting, das eine Gruppe von Dienstleistern (die gesamte Liste findet ihr wie immer am Ende des Artikels unter den Fotos) inszeniert hat, um euch ein paar Ideen mit auf den Weg zu geben, falls ihr in Tracht heiraten wollt. Für Vanessa und ihren Mann war es zugleich ein kleines After-Wedding-Shooting, auch wenn die beiden im echten Leben nicht in Tracht geheiratet haben.

Es gibt ja auch weiße Braut-Dirndl, ich muss aber ganz ehrlich gestehen, dass mir meistens die klassischen Dirndl besser gefallen. Stattdessen könnt ihr mit der Frisur, dem Styling und natürlich typischen Braut-Accessoires wie dem Brautstrauß aus jedem etwas eleganteren Dirndl ganz einfach ein Braut-DIrndl machen so wie in diesem Styled Shoot. Im Brautstrauß sind übrigens Allium, Spraynelken, Pfingstrose, Mohnkapseln, Wicken, Wiesengräser und Eukalyptus zusammengebunden.

Erdtöne, Grün und Holz

Bettina hat für ihr Konzept klassische Naturtöne gewählt: Erdtöne, Grün, dazu als Highlight dezent eingesetztes Rot. Dazu passt natürlich auch das Dirndl, das sich zusammen mit der Torte, der Location und den Ringen in das Konzept-Thema Naturverbundenheit einfügt. Viel Holz spielt deshalb auch eine Rolle. Bettina erklärt das so: “In der Tischdeko die einfachen Bretter zum Brotzeit machen, das Deko-Brett, worauf Tischnummern, Blumen und Gastgeschenke arrangiert sind, das Holz, auf dem die Papeterie präsentiert ist, das Herz-Ringkissen aus Rinde, die Location… Es zieht sich durch das Konzept, weil es für mich für Natürlichkeit und auch Harmonie steht.”

Falls ihr nach einer Idee für einen ersten Snack für hungrige Gäste nach der Ankunft bei der Location sucht: Die Brezel als Serviettenhalter ist doch wirklich allerliebst! Und dass klassisch-reduzierte Papeterie mit einem Lorbeer-Thema genauso gut zu einer Trachtenhochzeit passt, das seht ihr ebenfalls auf den Fotos. Also dann: Fröhliches Inspirieren lassen!

 

 

Beteiligte Dienstleister

STIL, KONZEPT, FARBEN Tracht, Grün, Pink, Orange | FOTOS  Josefine Art | PLANUNG Bettina Kling von A Wedding Wish | BRAUTKLEID Das Aschauer TrachtenhausFLORISTIK & BRAUTSTRAUSS Flora n Art | BRAUT-ACCESSOIRES  Das Aschauer Trachtenhaus| MAKE-UP & FRISUR Sabine Stadler BRÄUTIGAM-OUTFIT  Das Aschauer Trachtenhaus| BRÄUTIGAM-ACCESSOIRES  Das Aschauer Trachtenhaus | RINGE SchmuckbekenntnisPAPETERIE Papierhimmel | TORTE & BACKWERK Sabine SenningerLOCATION Hotel am Chiemsee| MODELS Vanessa und Tobias

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de