Ein Haarkamm aus Strass, ein Kranz aus frischen Blumen, ein Diadem aus kunstvollem Draht oder doch lieber Haarschmuck aus Seidenblüten? Ja, wenn’s darum geht, was Braut so auf dem Kopfe trägt, scheiden sich die Geister. Ich schwanke selbst auch immer wieder, was ich am schönsten finde. Erst neulich hatte ich euch eine kleine Übersicht über die verschiedenen Alternativen für Brautfrisuren und Haarschmuck zusammengestellt. Heute aber will ich euch ein Label vorstellen, das es mir wie Niely Hötsch, Patricia Vincent und Blackbirds Pearl, Jeannie Baltzer und Juvelan echt angetan hat: Fleuriscoeur, ein familiäres Designer-Duo aus dem kleinen schwäbischen Ort Emersacker nordwestlich von Augsburg. Gemeinsam mit ihrer Mutter entwirft und fertigt Fotografin Jacky zarte Kränze aus Seidenblumen. Die für mich schönsten Modelle der aktuellen Kollektion seht ihr auf den Bildern in diesem Artikel.

Die Natur als Inspiration

Die Idee, die die beiden mit Fleuriscoeur verfolgen, ist “Inspirationen aus der Natur mit aktuellen Trends zu vereinen”, erzählt Jacky. Und so kam es zur Gründung des Labels: “Für meine Fotografie wollte ich gerne Blumenkränze für ein Shooting haben. Beim Binden der Kränze hat mir meine Mutter Marion dann geholfen und das Anfertigen hat uns beiden viel Spaß gemacht. Nach dem Shooting habe ich zu den Bildern viel positives Feedback bekommen und es kam öfters die Frage, wo denn die Blumenkränze her sind. Da die Kränze so gut ankamen, haben wir uns dann überlegt, einen kleinen Shop auf Dawanda zu eröffnen. Der wurde schnell bekannter und so konnten wir uns stetig steigern und unser Sortiment dann auch um Schmuck erweitern. So kam es dann dazu, dass wir auch unsere eigene Website aufgebaut haben, um dort noch mehr unsere eigene Idee von Fleuriscoeur zu verwirklichen.”

Und so sehen diese Ideen aus:

 

  

 

FOTOS: Jacky Siren Photography

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de