Ihr wisst ja vielleicht, dass ich ne echte Schwäche habe für Schmuck – genauer für Ringe. In meinem kleinen Schmuckkästchen hat sich inzwischen ne richtige kleine Sammlung angehäuft, auch wenn die meisten Ringe einfache Modeschmuck-Fundstücke aus Silber sind. Beim Verlobungsring und beim Ehering sah die Sache natürlich anders aus. Da sollte es dann doch ein Material sein, das lange hält. Schließlich hoffe ich sehr, meinen Mann lange an meiner Seite zu haben. Gold ist ein Klassiker, Platin steht hoch im Kurs, wir haben uns aber letztlich für unrhodiniertes Weißgold entschieden. Welches Material für euch das richtige ist, das lasst euch am besten vom Goldschmied eurer Wahl erklären. Meine Erfahrung ist übrigens, dass man bei einigen großen Juwelieren einen solchen Quatsch erzählt bekommt, dass sich passionierte Goldschmiede nur die Haare raufen können. Gold ist nämlich nicht gleich Gold, und nicht immer ist das derzeit teuerste Material auch das robusteste. Eine laaange Inspirationsreihe über 50 Verlobungs- und Trauring-Varianten habe ich euch in diesem Artikel zusammegestellt.

 

Eine schöne Idee für individuelle Ringe

Jedenfalls bekomme ich jedes Mal Stielaugen, wenn ich besonders spannende Ideen von Goldschmieden sehe. So gerade wieder geschehen im Fall von Fingerglück. Die liebe Iris experimentiert in Stuttgart immer wieder mit Materialien für ihre Trau- und Verlobungsringe, etwa mit Birkenzweigen. Heraus kommen dabei ungewöhnliche, spannende, und einfach schöne Ringe. Wenn ihr ungewöhnliche Oberflächen mögt, dann schaut euch auch mal ihre Kollektion „von Herzen“ an. Diese Ringe nämlich entstehen auf Basis des dünnen Staniolpapiers, in das viele Süßigkeiten verpackt sind. Iris nimmt speziell die Verpackung von goldfarbenen Schokoherzen. Einmal um den Finger gewickelt, entsteht ein einzigartiges Modell, das die Designerin anschließend zu Ringen in Gold, Silber oder Platin gießt. Natürlich können in den Ring auch echte Steinchen eingearbeitet werden.

Also ich finde diese Idee ja einfach nur süß: Ihr schnabbuliert ein Schokoherz, das Staniol-Überbleibsel bekommt noch eine zweite Aufgabe in seinem kurzen Verpackungsleben, und am Ende entstehen nicht nur Erinnerungen an eure Ring-Anfertigung, sondern auch noch Ringe, wie es sie garantiert kein zweites Mal gibt.

 Ringe aus Gold auf Basis von Schokolade-Verpackung - die Serie "von Herzen von Fingerglück"    Ringe aus Gold auf Basis von Schokolade-Verpackung - die Serie "von Herzen von Fingerglück" Ringe aus Gold auf Basis von Schokolade-Verpackung - die Serie "von Herzen von Fingerglück"  Ringe aus Gold auf Basis von Schokolade-Verpackung - die Serie "von Herzen von Fingerglück"   

 

Fotos: Fingerglück

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

  • Jung und Wild design Hochzeitsfotografie und Film aus München

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250
DaWanda - Products with Love

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de