6. Februar 2020

Ja, ihr seht richtig! Das Holzhaus mit der breiten Fensterfront ist quasi ein Standesamt! Es ist eine Außenstelle des Standesamts Bodenmais und zählt für mich definitiv zu den schönsten Möglichkeiten standesamtlich in Bayern zu heiraten. Das Holzhaus liegt auf dem Gelände der Gutsalm Harlachberg im niederbayerischen Bodenmais. Die Gemeinde bietet verschiedene historische Gebäude und Natur-Locations an, in denen ihr Ja sagen könnt: zwei Rathäuser, ein Silberbergwerk – und eben das Standesamt-Gebäude auf der Gutsalm Harlachberg. Für euch vor Ort war bereits Hochzeitsfotografin Mica Zeitz . Sie hat die Bilder von einer ihrer Hochzeiten dort mitgebracht und kann bestätigen, was für ein Träumchen die standesamtlichen Trauungen dort sind.

Natürlich heiraten im Holzhaus

Der Raum selbst ist zwar sehr schlicht, aber gerade dadurch wirkt der Charme der Natur und des natürlichen Almgeländes bis in das Gebäude hinein. Die bodentiefen Fenster lassen sich übrigens zu dem kleinen Teich hin öffnen, den ihr auf den Bildern seht. Ich finde ja, dass die klare, aufs Wesentliche reduzierte Holzarchitektur absolut modern ist und unserem Zeitgeist entspricht – übrigens auch im Sinne einer nachhaltigen Hochzeit!

Schöne Standesämter mitten in der Natur Bayerns

Ein Tipp, wenn euch diese Art des Heiratens inmitten der Natur gefällt: Schaut euch auch mal diese Standesamt-Außenstellen an, die ebenfalls umgeben von Wiesen und Wald liegen:

Tausche dich mit uns aus


  1. Schön zu sehen, dass das Standesamt so schön abgelegen in einem Holzhaus ist. Da würde ich auch gerne standesamtlich heiraten. Vielleicht habe ich mal die Gelegenheit, mir das Haus genauer anzuschauen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stöbere weiter im Blog

Vintage-Hochzeit auf der Reiter Alm

Finde deine Hochzeits-Dienstleister


Fotograf:innen, Goldschmied:innen, Locations und mehr – Menschen, die wir dir aus ganzem Herzen empfehlen.