Es geht doch nichts über die klassische Hochzeitsfarben-Kombi Rosa, Weiß und Gold. Ich gestehe zwar, dass mir persönlich das für meine Hochzeit einen Tick zu lieblich wäre, zugleich aber ist das Klassisch-Elegante doch auch wieder so zeitlos, dass ich es euch unbedingt als Inspiration ans Herz legen will. Die Fotos in diesem Beitrag zeigen keine echte Hochzeit, sondern einen sogenannten Styled Shoot. Das heißt, dass sich ein Team von Hochzeitsdienstleistern zusammengetan und eine Feier inszeniert hat. Eine detaillierte Liste aller Beteiligten findet ihr wie immer am Ende des Beitrages!

Styled Shoot: Zeit für Inspirationen nehmen!

Vom Styling des Model-Brautpaares über die Papeterie bis zur Tischdeko und der Torte hat das Team um Hochzeitsplanerin Martina Anders, Fotografin Nadine Apfel und Videograf Tobias Atzkern alles nur für diese Bilder und das zugehörige Video entworfen und aufgebaut! Solche Shootings sind enorm aufwändig und zeigen euch, was maximal machbar ist. Vielleicht sagt ihr ja: Exakt so würdet ihr eure Hochzeit auch gerne gestalten, oder aber euch gefällt nur ein bestimmtes Detail. So oder so: ich empfehle den Schmachtmodus anzustellen und euch beim Anschauen der Bilder Zeit zum Stöbern nach Ideen zu nehmen.

Klassisch-elegante Hochzeiten liegen im Trend

Stichwort klassisch und elegant: In jüngster Zeit erreichen mich deutlich mehr Einsendungen in dieser Stilrichtung, so dass ich fast versucht bin, da einen neuen, alten Trend progostizieren zu wollen – wobei das Klassische ja quasi immer Trend ist. Ähnliche und doch völlig anders gestaltete Hochzeiten wie diese findet ihr zum Beispiel hier:

Eine Rosengirlande als Centerpiece auf der Hochzeitstafel

Aber zurück zur Inspirationsreihe von Martina Anders und Nadine Apfel, einem pastelligen weiß-rosa Träumchen. Herzstück des Shootings war die Gestaltung der Festtafel, für die Isi und Sebastian von Wiesent Eventdekoration eine Rosengirlande als Centerpiece um den dreiarmigen Leuchte wanden und dieses kleine Kunstwerk mit weißen Hortensien flankierten.

In ihren metallisch schimmernden Vasen  ergaben die Hortensien zusammen mit Windlichtern aus Glas ein rundum zauberhaftes Ensemble. Nicht ganz mein Fall sind zwar die spiegelnden Platzteller, schlichtes Glas, elegantes Weiß oder pompöses Gold wäre aber mein Alternativvorschlag für alle, die es zwar klassisch-elegant, aber nicht allzu verspielt mögen.

Die Beschriftung der Papeterie und der Hinweis- und Deko-Täfelchen übernahm Ute Schmidt von Lovely Letterings mit ihrer Kalligrafiekunst. Schaut mal:

    

Das Styling der Braut

Passend zum Thema trägt das Braut-Model ein klassisch weißes A-Linien-Kleid mit Spitzen-Korsage. Als Verlobungsring strahlt ein Solitär in Krappenfassung vom Finger, als Trauring fungiert ein Memoire-Ring mit umlaufenden Steinchen – beide sind ebenfalls absolute Klassiker.

Auch die Brautfrisur ist auf diesen Stil abgestimmt: Kein Haarkranz aus Blumen wie er viele von euch immer wieder begeistert, sondern ein strass- und perlenbesetztes Diadem am Hinterkopf. Das Make-Up ist dezent, hat aber doch das gewisse schimmernde Etwas. Eleganz verleiht zudem der schlichte Brautstrauß aus weißen Hortensien wie sie sich auch in der Tischdeko finden.

Übrigens: Weitere Brautstrauß-Inspirationen aus vier Jahren Hochzeitsgezwitscher hatte ich euch erst vor ein paar Monaten hier zusammengestellt.

   

Mini-Candybar mit dreistöckiger weißer Torte

Kaum eine Hochzeit kommt heute ohne Torte aus – und natürlich ist sie in den meisten Fällen samt dem Sweet Table auf das Gesamtkonzept abgestimmt. Auch bei dieser Hochzeitsinspiration kommt die Tortenkunst nicht zu kurz. Voilà, ein Traum aus Weiß, zartem Pastellrosa und Gold, komponiert von Urbancakedesign aus München!

    

Beteiligte Dienstleister

STIL, KONZEPT, FARBEN Klassische Hochzeit, Weiß| FOTOS/PLANUNG/PRODUKTION Nadine Apfel Fotografie, Olching | VIDEO Tobias Atzkern, Münsterhausen | PLANUNG & KONZEPT Martina Anders Hochzeiten, München | BRAUTKLEID Flamenco Brautmoden, München | DEKO& DESIGN & FLORISTIK & BRAUTSTRAUSS Wiesent Eventdekoration – Isi & Sebastian Wiesent, Olching | MAKE-UP & FRISUR  gettingready Brautstyling – Sina Vargas-Sotomonte, München| RINGE  Marrying, München | PAPETERIE Lovely Letterings – Ute Schmidt, Höchheim | TORTE Urbancakedesign, München | BACKWERK Keksliebe, München| LOCATION Café im Botanischen Garten, München| MODELS Julia Guth & Marco Schubert

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de