Hach, ich liebe es ja, unser Archiv an schönen Standesamt-Einsendungen durchzuschauen. Zum einen, weil es mich selbst immer wieder erstaunt, welch’ tolle und ungewöhnliche Locations es doch gibt, um standesamtlich zu heiraten und zum anderen, weil ich in diesem Kontext auch immer ein bisschen in die Geschichte eines Ortes eintauchen kann. Denn nicht selten haben die jetzigen Standesamt-Locations einen historischen Hintergrund und wurden oftmals für einen komplett anderen Zweck verwendet. So auch unser heutiges Fundstück das Standesamt in Glonn.

Standesamt ist die Kapelle der ehemaligen Klosterschule

Was sich zunächst etwas heilig anhört, ist in Wirklichkeit ein sehr süßes kleines Standesamt: die Kapelle der Klosterschule in Glonn. Knapp 30 km von München entfernt, unterrichteten dort bis ca. 1970 noch Schwestern von Maria Stern die Glonner Schulmädchen. Die ehemalige Klosterschule beherbergt heute auch das Glonner Heimatmuseum und ihr könnt in der Kapelle richtig schön standesamtlich heiraten. Das in Weiß gehaltene Standesamt bietet Platz für gut 20 Personen und nach dem Ja-Wort könnt ihr einen Spaziergang im schönen Kupferbachtal machen oder weiter in Richtung Berge fahren. Richtig schön, ich sag’s euch.

Schöne Standesämter mit historischem Bezug

Solltet ihr auch auf der Suche nach einem schönen Standesamt in Bayern mit dem gewissen Hauch an Historie sein, möchte ich euch zudem gerne diese Standesämter ans Herz legen:

 

FOTOS | Petra Fritzi Hennemann

 

Starte deine Hochzeitsplanung

Hochzeitsgezwitscher ist seit 2014 der Hochzeitsblog für alle, die in München und ganz Bayern heiraten. Hier findest du seitenweise Inspirationen, Ideen und Tipps für deine Hochzeitsplanung.
___________________________________

ANZEIGEN

Hochzeitsdienstleister für Bayern

Online-Shops

     

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS