Manchmal soll es einfach nicht sein mit den Brautpaarfotos am Hochzeitstag, sei es, weil es in Strömen regnet oder eure Gäste den Zeitplan gesprengt haben. Obwohl die meisten Fotografen, die ich euch empfehle, natürlich auch mit Regen und schlechtem Licht klarkommen, wollt ihr aber vielleicht trotzdem Fotos im Abendlicht. Die gute Nachricht: Es gibt eine Lösung! Und die heißt After-Wedding-Shooting! Einerseits heißt das zwar, dass ihr euch an einem anderen Tag erneut stylen und in euer Outfit werfen müsst, andererseits kann so ein Fotoshooting nach der Hochzeit aber auch ein schöner Anlass sein, den Tag nochmal in aller Ruhe Revue passieren und seinen Zauber erneut aufleben zu lassen.

Hochzeitsfotos am Gardasee

Von Bayern und Österreich aus sind wir ja schnell über den Brenner und am Wilden Kaiser vorbei in Italien, das sich allein schon des warmen Wetters wegen für ein After-Wedding-Photoshooting anbietet – romantisches Urlaubsfeeling inklusive. Natascha Grunert ist eine Rosenheimer Hochzeitsfotografin, die sich in den Gardasee verliebt hat, und dort bereits schon einmal zwei wunderhübsche Shootings realisiert hat. Zitronen bei der Hochzeits-Deko standen damals im Mittelpunkt, und das zugehörige Verlobungsshooting am Gardasee war einfach nur märchenhaft schön.

Tipps für eure Hochzeitsfotos

Jetzt ist sie erneut mit einem echten Liebespaar und Hochzeitsdeko an den Gardasee gefahren, um dort in einem Olivenhain Paarfotos nach der Hochzeit zu machen. Wenn ihr übrigens Tipps für eure Hochzeitsfotos braucht, schaut unbedingt gleich mal in diesen Artikeln auf meinem Blog vorbei:

Paarshooting im Olivenhain

Natascha jedenfalls ist mir ihrem Paar zu einem romantischen Olivenhain mit einer kleinen, alten Kirche in der Villa Bagatta in Lazise gefahren. Dort baute das Team gleich zwei Foto-Settings auf, nämlich einmal ein Picknick direkt neben der Kirche und einmal ein kleines Tischchen unter einem der Olivenbäume. Für den extra Schuss Romantik sorgte die Deko, mit der das Team den Tag unter den knorrigen Olivenbäumen inszenierte. Ein paar hübsche Kissen, eine große Sisaldecke zum Unterlegen, Kerzenständer aus Holz, Windlicht-Laternen, metallische Vasen und ein selbst zusammengepflückter Brautstrauß machten das Setting ratzfatz hochzeitlich perfekt. Schaut mal, hier das ganze Shooting für euch als Inspiration.

 

 

    x        

 

Beteiligte Dienstleister

STIL, KONZEPT, FARBEN Mediterranes After-Wedding-Shooting mit Oliven | FOTOS Natascha Grunert, second shooter Kerstin Keysers | PLANER Natascha Grunert FLORISTIK & BRAUTSTRAUSS DIY | DEKO My Pretty Wedding | TORTE ZuckeralmLOCATION Villa Bagatta, Lazise

Hallo und Servus

Hochzeitsgezwitscher ist der Hochzeitsblog für alle, die in München, ganz Bayern und Österreich heiraten. Seit 2014 blogge ich hier unter anderem über

♥ echte Hochzeiten und Styled Shoots

♥ schöne Standesämter

♥ Tipps für die Planung von Hochzeiten

♥ und im Branchenbuch meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Übrigens: 2018 ist das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen!  Mehr…

ANZEIGEN

Events

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS



Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de