Früher gab’s am Nachmittag Torte und Kuchen. Heute gibt’s wann immer es passt Torte und Sweet Table: Beides könnt ihr zum Beispiel gemeinsam am Nachmittag oder am Abend als Nachtischbuffet servieren lassen, alternativ dazu geht das aber genauso getrennt voneinander: Torte zum Empfang, Backwerk zum Kaffee, gemeinsam als Mitternachts-Highlight. Ihr seht also: Der süße Tisch, ein Sweet Table eben, ist ein variables Stückchen Naschwerk, das sich ganz nach euren individuellen Ideen in den Ablaufplan eurer Hochzeit integrieren lässt. Bleibt die Frage: Wie sieht so eine moderne Kuchentafel aus? Und welches Backwerk steht drauf auf so einem Sweet Table?

 

Sweet Table aus Patisserien in München, Bayern und Österreich

Um euch da Ideen auf den Weg zu geben, habe ich mal tief in meinem Blogarchiv gegraben und euch die schönsten Sweet Table aus vier Jahren Hochzeitsgezwitscher zusammengetragen. Damit ihr auch gleich wisst, wer diese Leckereien gebacken hat, findet ihr unter den jeweiligen Fotos eines Sweet Table zudem den Link zur Patisserie sowie der zugehörigen echten Hochzeit oder dem Styled Shoot. So könnt ihr euch auch gleich anschauen, wie sich das Naschwerk samt Sweet Table in das gesamte Hochzeitskonzept integriert hat.

Falls ihr noch mehr Inspirationen für die Gestaltung eurer Hochzeit braucht: Dieser Artikel ist Teil einer Serie zu den schönsten Inspirationen, in der ich euch die besten Ideen aus München, Bayern und Österreich zeige zu Brautsträußen, Brautfrisuren, HochzeitstortenTischdeko, modernen Ringkissen und Locations.

 

Was unterscheidet Candybar und Sweet Table?

Ein kleiner Hinweis noch, weil die beiden Begriffe gern mal verwechselt werden: Hier geht es um Sweet Table – nicht um Candybars! Auf einem Sweet Table steht in der Regel klassisches Backwerk, also Macarons, Mini-Guglhupfe, Cake-Pops, Donuts, Kuchen, Kekse, Konfekt und als Highlight meist auch die Torte. Dazu kann es auch Obst geben oder Fruchtsäfte. Auf einer Candybar dagegen findet ihr ausschließlich Süßkram wie Bonbons, Schokolade, Weingummi, Lakritze oder saure Drops. Und wenn ihr nun beides wollt? Backwerk uns Bonbons? Na, dann mischt ihr einfach fröhlich die Elemente von Candybar und Sweet Table! Immer daran denken: Was die Gestaltung eurer Feier angeht, da gibt es heute quasi keine Konventionen mehr, an die ihr euch sklavisch halten müsst.

So, und nun lasst euch inspirieren (und schon mal das Wasser im Munde zusammenlaufen).

 

Backwerk: Baking Mum | Fotos: Kerstin Nalepa | Link zum Artikel: Hochzeitsinspiration in Pastell mit Apricot, Pfirsich und Gold

 

 

Backwerk: We love Cakes | Fotos: Mrs. & Mr. Green Photography | Link zum Artikel: Glamouröses Ultra Violet: Inspirationen in der Pantone-Farbe 2018

 

Backwerk: Ebru´s Kitchen, München | Fotos: Loredana la Rocca | Link zum Artikel: Hochzeitsinspiration in Blau und Kupfer

 

Fotos: Tanja und Josef | Link zum Artikel: Hochzeit in Rosa und Pink

 

Backwerk: Kuchenträume / An der alten Spinnerei Kolbermoor | Fotos: Petra Fritzi Hennemann | Link zum Artikel: Süße Vintage-Hochzeit in Grau, Weiß und Altrosa mit Pfingstrosen

 

Backwerk: Sweet Diva, Reithofen | Fotos: Petra Fritzi Hennemann  | Link zum Artikel: Was macht eigentlich ein Hochzeitsplaner?

 

Backwerk:  Ebrus Kitchen, München | Fotos: Radmila Kerl | Link zum Artikel: Boho auf Bayerisch, Teil 2

 

Backwerk: Nicola Fürle | Fotos: Pink Pixel| Link zum Artikel: Hochzeit in Ultra Violet, der Pantone Farbe des Jahres 2018

 

Backwerk: Sweet Diva | Fotos: Marco Schwarz | Link zum Artikel: Moderne Hochzeit am Münchner Viktualienmarkt

 

Backwerk: LaVilla, Starnberger See | Fotos: Jung und Wild design / Mica Zeitz | Link zum Artikel: Boho- und Kuper-Inspiration

 

 

Backwerk: Braut & fleißiger Helfer | Fotos:  Simone Bauer | Link zum Artikel: Scheunen-Hochzeit mit Vintage-Deko auf Gut Aichet

 

Fotos: Lydia Krumpholz | Link zum Artikel: Ideen für eine Hochzeit mit Metallic-Akzenten, Sukkulenten und rosa Pfeffer

 

Backwerk: Goldstück | Fotos: Chris Eberhardt | Link zum Artikel: Inspiration mit Pantone-Farben und Kristallen

 

 

Backwerk: Ebrus Kitchen Principessa’s, München | Fotos: Loredana la Rocca | Link zum Artikel: Märchenhafte Inspiration mit moosiger Tischdeko und opulentem Sweet Table

 

Fotos: Jung und Wild design / Mica Zeitz | Link zum Artikel: Ideen für eine Erdbeer-Hochzeit

 

Backwerk: Bäckerei Obermaier, Bernau | Fotos: Natascha Grunert, Aschau | Link zum Artikel: Inspiration für eine bunte Boho-Beach-Hochzeit am Chiemsee

 

Fotos: Andrea Drees | Link zum Artikel: Häppchen, Sweet Table, Festtafel: Ideen für den Empfang

 

Backwerk: Moser Cook ’n‘ Cake Box, Gmunden | Fotos: Andrea Indrich | Link zum Artikel: Zarte Tischdeko & ein fruchtiger sweet table

 

Backwerk: Ebru´s Kitchen, München | Fotos:  Jelena Moro / Petra Fritzi Hennemann | Link zum Artikel: Farne, Moos, Kupfer – Wie im Traum, Teil 2

 

 

Hallo und Servus

Auf meinem Hochzeitsblog findest du Inspirationen und Tipps und Infos rund ums Heiraten in München, Bayern und Österreich. Mit meinen Artikeln will ich dir auf unterhaltsame Weise Tipps für deine Hochzeitsplanung geben. Im Branchenbuch zeige ich dir zudem meine ganz persönlichen Dienstleister-Empfehlungen.

Hochzeitsgezwitscher gibt es seit 2014, als ich meine eigene Hochzeit plante. 2018 ist nun das erste Hochzeitsgezwitscher-Buch erschienen, 2019 kommen zwei weitere Bände aus der Reihe heraus. Mehr…

ANZEIGEN

Dienstleister für Bayern & Österreich

Der Hochzeitsplaner von mir für euch im Buchformat

Online-Shops

Hochzeit11_300x250

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS

“Hochzeitsliga


Instagram / @hochzeitsgezwitscher.de