Wer anfängt eine Hochzeit zu planen, muss sich mit ziemlich vielen neuen Begriffen herumschlagen, wenn’s um die Themen Stil, Deko und Konzept geht. In diesem Artikel erfährst du, mit welchen stilistischen Elementen du beispielsweise eine Vintage-Hochzeit organisieren kannst, welche Location zu welchem Stil passt, was genau Boho eigentlich ist, wie sich das von Modern Boho unterscheidet und was mit Glam, Minimal, Rustic, Urban und Industrial gemeint ist.

Du erfährst die Unterschiede am Beispiel von Bildern und der Beschreibung, welche Location zu welchem Stil passt und welche Deko, typischen Farben, Brautkleid und Styling sich dem jeweiligen Stil zuordnen lassen.

Wie sieht welcher Hochzeitsstil aus?

Wozu das Ganze? Damit du leichter googlen, instagrammen und pinteresten kannst auf der Suche nach Hochzeitsinspirationen. Denn wenn du weißt, was dir gefällt und wie man das nennt, kannst du mit den richtigen Begriffen schneller die Inspirationen finden, die dich wirklich interessieren. Also, hier kommt der Leitfaden zur Frage: Vintage, Boho, Glam, Minimal und Co – wie sieht welcher Hochzeitsstil aus?

Ach ja, und eins noch vorweg: Nicht kirre machen lassen, bitte. Wenn du am Ende im Vintage-Kleid mit buttercream-cake im Rustic Look und Modern-Boho-Deko heiratest, ist das völlig ok! Ich finde das Mischen von Stilen ja ohnehin deutlich cooler als die astreine durchgestylte Hochzeit. Aber das nur nebenbei.

Was ist BOHO? Zwischen 20er Jahren und Hippie

Zu Deutsch: Lässig, entspannt, natürlich, edel. Die 20er bis 40er Jahre.
Typische Location: Edel-Scheune, Obstgarten
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Viele Blumen mit üppigen Blüten, Trockenblumen, Pampasgras, Zweige, Pfauenfedern // neue und alte Gefäße // Windlichter, Teelichter und Blockkerzen pur ohne Halter // Holz, Buntglas, Glas, Metallic
Typische Farben: Metallictöne wie Gold und Silber, Grün, Weiß, Metallic, Pink, Rot, Orange, Blau
Brautkleid: ohne Korsett, gerader Schnitt, bestenfalls wenig oder leicht tailliert, Pailletten, Spitze, Seide, kleine oder keine Schleppe
Brautschuhe: Sandaletten, Pumps
Styling: Natürliches Make-Up, Flechtfrisur, offene Haare, Blumen im Haar oder Headpiece mit Spitze

Mehr Boho-Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

Wie sieht GLAM aus? Prunkvoll-pompöse Hochzeiten

Zu Deutsch:Glamourös, prunkvoll, mit viel Pomp
Typische Location: Schloss, elegantes Restaurant, Edel-Location
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Viiiiiiele Blumen // pompöse Gefäße in Gold // Kerzenhalter, Kerzenleuchter, viele Teelichter/Kerzen // Metallic, Gold, Glas
Typische Farben:Gold, Grau, Schwarz, Weiß, Dunkelblau, Dunkelrot
Brautkleid: mit Korsett, Pailletten, Spitze, Seide, lange Schleppe
Brautschuhe: Pumps, Highheels
Styling: Elegantes Make-Up, Dutt, offene, aber gut frisierte Haare

Mehr glamouröse Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

Was sind MINIMAL, INDUSTRIAL und URBAN? Der Charme der Moderne

Zu Deutsch: Bauhaus und städtisch-modernes Flair
Typische Location: Industrie-Loft, Werkstatt, Werkshalle, Museum
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Reduzierter Blumenschmuck, Zweige, Trockenblumen // geometrische, klassische und Bauhaus-Gefäße // Blockkerzen ohne Ständer // Glas, Stahl, Beton, Ziegel
Typische Farben: Grau, Schwarz, Weiß, Rotbraun
Brautkleid: ohne Schleppe, klassisch, praktisch, kurz, modern, Einteiler
Brautschuhe: Pumps oder Sneakers
Styling: Natürlich-festliches Make-Up, Hochsteckfrisur, offene Haare

Mehr urbane Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

Was ist eine VINTAGE-Hochzeit? Über die guten, alten Zeiten

Zu Deutsch: Alt und antik, wie zu Ur-Großmutters Zeiten (1850-1920),
Typische Location: Schloss, Garten, Ballsaal
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Blumen, Blumen, Blumen // viele gut erhaltene, antike Gefäße // Kerzenleuchter, Kerzenständer, Teelichter // Glas, Silber, Metall
Typische Farben: Sämtliche Pastelltöne oder kräftige Farben gemischt mit Metallic-Tönen
Brautkleid: Spitze, Schleppe, das ganze Programm
Brautschuhe: Pumps
Styling: Natürlich-festliches Make-Up, Hochsteckfrisur, Haarkamm mit Strass/Perlen

Mehr Vintage-Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

Wie sieht eine HIPPIE-Hochzeit aus? Barfuß zum Trautisch im Wald

Zu DeutschNoch lässiger als Boho, noch entspannter, Natur pur. Stellt euch Woodstock vor. 60er und 70er Jahre.
Typische Location: Scheune, freie Wiese
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Wiesenblumen, Gräser, Zweige, Äste, Gemüse // Gefäße vom Flohmarkt // Teelichter // Holz, Glas, Keramik
Typische Farben: Grün, noch mehr Grün, bissl Weiß, poppige Farben wie Pink, Rot, Orange, Blau
Brautkleid: luftig, locker, ohne Korsett, aneinandergenähte Stoffbahnen, Spitze, Seide, keine oder kleine Schleppe
Brautschuhe: welche Brautschuhe?! Barfuß oder bestenfalls Sandalen/Wedges
Styling: Natürliches Make-Up, Flechtfrisur, offene Haare, Blumenkranz oder Grünzeug in der Frisur

Mehr Hippie-Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

Was ist RETRO? Hochzeit wie in den 50er- und 60er Jahren

Zu Deutsch: Die (historische) Gegenbewegung zu Hippie. Wie in den 40er bis 70er Jahren. Design. Rockabilly. Elvis. Nierentisch-Ära.
Typische Location: Restaurant, Loft
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Klassische Blumen // Gefäße aus der Nierentisch-Ära // Teelichter // Glas, Holz, Metall
Typische Farben: Kräftige Farben wie Rot, Orange, Pink, Gelb, Grün, Schwarz, Weiß
Brautkleid: Petticoat, kurze oder mittellange Kleider
Brautschuhe: Pumps, Peeptoes
Styling: Glamour-Make-Up der 70er Jahre, Hochsteckfrisur

Mehr Retro-Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

Was ist eine RUSTIC-Hochzeit? So ländlich, so romantisch

Zu Deutsch: Ländlich-eleganter Landhaus-Stil
Typische Location: Bauernhof, Garten, Landhaus
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): Wiesenblumen, klassische Blumen, Zweige, Obst // Vintage-Gefäße // Teelichter, Kerzenständer, Blockkerzen // Holz, Glas, Keramik, Metall
Typische Farben: Braun, Ocker, Grün, sämtliche Farben der Natur
Brautkleid: Dirndl, Boho, Hippie – jedenfalls locker und unkompliziert
Brautschuhe: niedrige Pumps
Styling: Natürliches Make-Up, Flechtfrisur

Mehr ländlich-rustikale Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

KLASSISCH-ROMANTISCH – der zeitlose Klassiker

Zu DeutschElegant, romantisch, klassisch, traditionell
Typische Location: Restaurant, Schloss, Gutshof
Passende Deko (Floristik, Vasen, Kerzen, Materialien): klassische Blumen // schlichte Gefäße // Kerzenständer & Kerzenleuchter // Glas, Keramik, Metall
Typische Farben: Weiß mit farbigen Akzenten
Brautkleid: Tailliert, weiter Reifrock oder schmaler schnitt, Spitze, Pailletten, Seide
Brautschuhe: Pumps
Styling: Festliches Make-Up, offene (gut friesierte) Haare, Dutt

Mehr klassisch-romantische Hochzeits-Inspiration gibt’s in diesen Blogposts:

 

Aha. Und was ist jetzt Urban Vintage?!

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ihr mit meinem kleinen Leitfaden die ganze Hochzeitsstil-Welt etwas klarer seht. Denn jetzt wird’s gemein: Auf Blogs und in Magazinen findet ihr nämlich auch so schöne Begriffe wie “Industrial Boho”, “Urban Vintage”, “Vintage Industrial”, “Modern Vintage”, “Boho Glamour” oder “Rustic Retro”.

Letztlich bedeutet das aber nichts anderes, als das, was da wörtlich steht: nämlich eine Mischung verschiedener Stile. “Industrial Boho” heißt vereinfacht ausgedrückt, dass die Hochzeit im Boho-Stil dekoriert ist und die Braut ein Boho-Kleid trägt, die Feier aber zum Beispiel in einer alten Maschinenhalle stattfindet – oder andersrum. “Modern Vintage” ist nichts anderes, als eine Vintage-Hochzeit, die mit etwas weniger Spitze und Rüsche auskommt und dafür etwas mehr moderne Elemente hat wie beispielsweise Vasen aus Beton.

Soweit, so klar, so hoffe ich!? Und immer dran denken: Nicht verrückt machen lassen!

 

FOTOS

Aufmacher: Loredana La Rocca & Radmila Kerl
Boho: Bina Terre / Kleid: Soeur Coeur
Glam: Meltem Salb
Minimal, industrial & urban: Mario Schmitt / Love & Lights
Vintage: Loredana La Rocca
Hippie: Rue de Seine
Retro: Licht & Farben
Rustic: Alex Mayer
Elegant-romantisch: Annie und Chris

Starte deine Hochzeitsplanung

Hochzeitsgezwitscher ist seit 2014 der Hochzeitsblog für alle, die in München und ganz Bayern heiraten. Hier findest du seitenweise Inspirationen, Ideen und Tipps für deine Hochzeitsplanung.
___________________________________

ANZEIGEN

Hochzeitsdienstleister für Bayern

Online-Shops

       

TEXTE & BERATUNG FÜR HOCHZEITS-PROFIS